Alle News & PresseMitteilungen  Impressum von Internet-News-Spion.de  AGB von Internet-News-Spion.de  News oder PresseMitteilung senden

 Internet-News-Spion.de: Freie PresseMitteilungen / Freie News 

Seiten-Suche:  
 Internet-News-Spion.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden Heute bereits 9 neue Artikel !  
Besonders interessante
News, Infos & Tipps bei
Internet-News-Spion.de:
BorgWarners kompakte AGR-Ventile helfen, Kraftstoffverbrauch und ...
Modell AFL3-W19C-ULT3
Lüfterfreier 19“ Touchpanel-PC mit Skylake CPU
Auf der K-Messe präsentiert eurolaser das vielfältige Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten der Lasermaschine.
High End Schneidsysteme für Kunststoffe
WK Wertkontor informiert: Direktvertrieb als Chance nach der Fam ...
Temperaturüberwachung für Verkaufsvitrinen und Kühlschränke
Online News! Werbung: Last-Minute bei Amazon


TOP Last-Minute-Angebote hier klicken!

Online News! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Auto & Verkehr
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Bildung & Wissenschaft
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Computer & Software
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Einkauf & Shopping
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Energie & Umwelt
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Ernährung & Gesundheit
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Freizeit & Hobby
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Heim, Garten & Wohnen
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Immobilien & Wirtschaft
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Internet & Medien
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Kunst & Kultur
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Liebe & Erotik
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Marktforschung & Werbung
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Mode & Livestyle
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Politik & Gesellschaft
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Produkt-Neuheiten
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Recht & Gesetz
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Reisen & Touristik
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Sport & Wettbewerb
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Technik & Technologie

Online News! Online Werbung

Online News! Infos @ PresseMitteilungen
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News- / PresseMitteilungen-Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10
- Suche @ Freie PresseMitteilungen

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community & Information:
- PresseMitteilungen Impressum
- PresseMitteilungen Mitglieder
- PresseMitteilungen Gästebuch
- PresseMitteilungen AGB & Datenschutz
- PresseMitteilungen FAQ/ Hilfe
- PresseMitteilungen Statistiken
- PresseMitteilungen Werbung

Online News! Who's Online
Zur Zeit sind 156 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Online News! OnkelSeosErbe SEO Contest
OnkelSeosErbe @ F-PM.de

Online News! Seiten - Infos
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:4.689
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  Presse Mitteilungen:113.695
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:6

Online News! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung schreiben - Content nutzen

Geld und Unsicherheit sind in Zukunft gekoppelt

Geschrieben von Freie-PresseMitteilungen, veröffentlicht am Dienstag, dem 09. Februar 2016 von Internet-News-Spion.de

PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft
Freie Pressemitteilungen | STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung
Weltwirtschaftsexperte Prof. Wolfgang Gerke im Vortrag bei der Staufen AG

Die Zeiten der Vereinbarkeit von Geld und Sicherheit sind endgültig vorbei: Sicheres Geld wird es laut Prof. Wolfgang Gerke, international anerkannter Experte für Fragen der Weltwirtschaft, nicht mehr geben. In seinem Vortrag bei der Staufen AG im Rahmen der Reihe "Mangement. Idee und Gestalt" prognostizierte er vor über 80 Teilnehmern Unsicherheit sowohl in der Geldwertstabilität als auch in den Märkten. Inflationsquoten von über zwei Prozent und immer schneller aufeinander folgende Finanz- und Wirtschaftskrisen seien wahrscheinlich. Er benennt vielfältige Gründe dafür: Der Umgang mit dem demographischen Wandel, die Politik bezüglich der EU-Krise, die Rahmenbedingungen der Finanzmärkte sowie der Druck aus Emerging Markets wie China oder Indien. Diese Faktoren seien bei zukünftigen Geldanlagen, Alterversorgungsvereinbarungen sowie Investitions- und Finanzierungsvorhaben zu berücksichtigen. Er rät dazu, den aktuellen (Lebens-)Standard als Referenzpunkt heranzuziehen und die Anlageform zu wählen, die diesen auch in der Zukunft sichert. Ob man nominal den gleichen Betrag wiederbekommt, dürfe zukünftig weniger wichtig sein - die optimale Empfehlung gäbe es aber nicht. Sein Tipp: Investitionen in selbstgenutzte Immobilien.

Auch beim "Häusle-Bauen" solle man jedoch, ebenso wie bei der Strukturierung von Unternehmen, die zukünftigen Anforderungen schon jetzt bedenken. "Hier spielen Energiethemen ebenso eine Rolle wie der demographische Wandel. Rollstuhlrampe. Lift etc. sollten beim Bau berücksichtigt werden", meint Gerke. Für die Gesamtwirtschaft leitet Gerke aus der Alterung der Gesellschaft nicht nur eine durchschnittliche Wachstumsbremse von 1,4 Prozent im Jahr ab. Die Belastung der Löhne durch steigende Rentenabgaben mache Deutschland zudem unattraktiv für Talente aus dem Ausland. Die einhergehende Abnahme der Bevölkerungszahl sorge in Kombination mit der hohen Staatsverschuldung für weitere Probleme: "Diese liegt in Deutschland aktuell bei zwei Billionen Euro - bei 81 Millionen Einwohnern. 2050 werden es nur noch 70 Millionen sein. Wie soll die nächste Generation die Zinslast tragen, die Schulden tilgen und gleichzeitig noch die Renten finanzieren?" Um das Problem zu lösen, sind radikale Änderungen im Rentensystem nötig. "Allerdings wird es keinen Politiker geben, der diese auch nur ansprechen wird - schließlich will er wiedergewählt werden", prognostiziert Gerke. "Es wird weiterhin die geringfügigen Änderungen geben, die wir bereits jetzt erleben, und wir verschieben das Problem auf der Zeitachse. Die Inflation kommt dabei einer Umverteilung gleich, da wir das heute eingezahlte 'wertvolle' Geld in der Zukunft durch wertloseres zurückzahlen."

Der zweite Faktor der Unsicherheit sind die Finanzmärkte. "Der Handel wird immer schneller, hier zählen inzwischen Sekunden", erklärt Gerke. "Zudem steigt die Automatisierung auf Basis einer einheitlichen Kapitalmarkttheorie und einheitlicher Benchmarks." Das habe zur Folge, dass das Herdenverhalten zunimmt. "Bei allen springt das "Bewertungslämpchen" gleichzeitig auf Grün - und alle verfallen gleichzeitig in Euphorie." Die Ausschläge, die die Märkte erleben, werden daher immer größer. Laut Gerke sei das auch in Ordnung. "Unfair wird es erst, wenn die Verursacher von Krisen die Lasten auf den Steuerzahler abwälzen, indem sie den Staat zum vermeintlich nötigen Handeln zwingen." Das sei in der letzten Krise geschehen und zeige sich deutlich in den Rettungstransfers innerhalb Europas. Tatsächlich habe man nicht Griechenland gerettet, sondern die Banken, die griechische Staatsanleihen besitzen. "Griechenland hat nach der Aufnahme in die Eurozone viel billiges Geld ohne die erforderliche Bonität bekommen - das ist nicht die Schuld der Griechen." Statt EU-Hilfen zu gewähren, hätte Gerke es für sinnvoller gehalten, Griechenland zu restrukturieren und "wie einen Mittelständler in die Insolvenz zu schicken." Auch eine Euro-Auszeit wäre denkbar gewesen. "Ich bin mir sicher, dass das Land daraus gestärkt hervorgegangen wäre. Durch die Hilfen verschieben wir das Problem wieder nur in die Zukunft, ohne es zu lösen."

Die international operierende Staufen AG hat sich in Deutschland in der Spitzengruppe der Lean-Management-Beratungsunternehmen etabliert. Als 'Partner auf dem Weg zur Spitzenleistung' sieht sie ihr Ziel darin, schnell wirksame und nachhaltige Optimierungen von Wertschöpfungsprozessen zu bewirken. Das Unternehmen unterstützt beim Aufbau einer Lean-Führungskultur, eines Lean-Systems sowie bei der Schaffung einer individuellen Verbesserungsorganisation. Darüber hinaus entwickeln die Berater maßgeschneiderte Konzepte zur Bewältigung von Krisensituationen: Als Turnaround- oder Interim-Manager können sie Ertrags- und Effizienzsteigerungen einzelner Bereiche oder eine unternehmens-weite Restrukturierung realisieren. Mit namhaften Firmen, mittelständische Unternehmen und Konzerne wie MAN, Voith oder SEW-EURODRIVE, verfügt die Staufen AG erstklassige Referenzen in allen Schlüsselbranchen. Insgesamt 100 Mitarbeiter am Standort Deutschland und in den Niederlassungen in der Schweiz, Italien, Polen und China betreuen die Kunden vor Ort durch Beratung, Unterstützung bei der praktischen Umsetzung und Qualifizierung.
STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung
Michael Henne
Blumenstr. 5
73257 Köngen
+49 7024 8056 150


Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH Ulm
Andrea Wagner
Magirusstr. 33
89077 Ulm
aw@press-n-relations.de
073196287-18
http://www-press-n-relations.de

(Interessante Indien News, Indien Infos & Indien Tipps @ Indien-News.de.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf Freie-PresseMitteilungen.de

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Internet-News-Spion.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Freie-PresseMitteilungen) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Internet-News-Spion.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Geld und Unsicherheit sind in Zukunft gekoppelt" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Internet-News-Spion.de könnten Sie auch interessieren:

"Ring des Nibelungen": Hinter den Kulissen in Leipz ...

Franken (Waldenburg) | Unser Dorf hat Wochenende | ...

Franken (Waldenburg) | Unser Dorf hat Wochenende |  ...
22:55 Reportage: Nachbarschaftsstreit Wand an Wand ...

22:55 Reportage: Nachbarschaftsstreit Wand an Wand  ...

Alle Youtube Video-Links bei Internet-News-Spion.de: Internet-News-Spion.de Video Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Internet-News-Spion.de könnten Sie auch interessieren:

Autobahn A10 bei Ferch (Brandenburg) / 28.01.2018

Sigur Rós - Hamburg Teil 1 (Beginn) - 12.10.2017

DFB-Pokalfinale 2017 - Berlin - Dortmunds Spieler fei ...


Alle DPN-Video-Links bei Internet-News-Spion.de: Internet-News-Spion.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese News bei Internet-News-Spion.de könnten Sie auch interessieren:

 Ist der Ruf erst ruiniert: Reputationsmanagement hilft (PR-Gateway, 16.02.2019)
Der gute Ruf eines Unternehmens ist bares Geld wert

Leider kommt es immer wieder vor, dass Unternehmen anfangs nicht auf ihren Ruf achten. Irgendwann kämpfen sie aufgrund eines schlechten Kundenmanagements oder ungerechten Rezensionen mit einem schlechten Ruf. Ein schlechter Ruf lässt sich nur durch ein umfassendes und professionelles Reputationsmanagement wieder gerade rücken. Dies können Unternehmen allerdings in der Regel nicht alleine schaffen.

Die Nachteile eines schlechten Rufs

Ein schlechter Ruf hat viele negative Auswirkungen auf Unternehmen. ...

 Sabine Stollberger ist eine der Top Speaker auf der zweiten Speaker Cruise der Welt vom 31. März bis 01. April 2019 ab Köln (PR-Gateway, 15.02.2019)
Die 2. Speaker Cruise der Welt ist ein ganz besonderes Event, organisiert und auf die Beine gestellt, vom berühmten Erfolgsmacher und zigfachen Unternehmer Ernst Crameri.

Nicht in irgendeinem Hotel, in irgendeinem Seminarraum, nach Möglichkeit noch ohne Tageslicht. Oder in irgendeiner Halle, sondern auf dem Wasser. Viel Tageslicht, wundervolles Ambiente, das Schiff gleitet sanft über den Rhein, die Landschaft und andere Schiffe ziehen vorbei.

Das Publikum lauscht gebannt den großartigen, auserwählten Experten, die in 15 Minuten jeder für sich, das Wertvollste aus ihrem Leben raushauen.

Sabine Stollbergers Vortrag - Lasse ...

 Sandra Faas ist eine der Top Speaker auf der zweiten Speaker Cruise der Welt vom 31. März bis 01. April 2019 ab Köln (PR-Gateway, 15.02.2019)
Die 2. Speaker Cruise der Welt ist ein ganz besonderes Event, organisiert und auf die Beine gestellt, vom berühmten Erfolgsmacher und zigfachen Unternehmer Ernst Crameri.

Nicht in irgendeinem Hotel, in irgendeinem Seminarraum, nach Möglichkeit noch ohne Tageslicht. Oder in irgendeiner Halle, sondern auf dem Wasser. Viel Tageslicht, wundervolles Ambiente, das Schiff gleitet sanft über den Rhein, die Landschaft und andere Schiffe ziehen vorbei.

Das Publikum lauscht gebannt den großartigen, auserwählten Experten, die in 15 Minuten jeder für sich, das Wertvollste aus ihrem Leben raushauen.

Sandra Faas Vortrag - Neue Ära der m ...

 Schweizer ''wee'': ab sofort strategisches Sponsorship bei EHC Red Bull München (PR-Gateway, 14.02.2019)
Nachhaltiger Impuls von Unternehmer Cengiz Ehliz für Markterschließung und Markeninszenierung

München / Kreuzlingen, 14. Februar 2019

Mit sofortiger Wirkung starten die Schweizer weeConomy AG und der EHC Red Bull München eine zunächst auf Mitte 2020 befristete Zusammenarbeit mit der Option auf Verlängerung. Mit diesem Schritt vertiefen die Cashback- und Mobile Payment-Spezialisten von "wee" ihr Engagement als Partner im Profi-Eishockey, das bereits bei den DEL2-Clubs Tölzer Löwen und Deggendorfer SC weit über ein klassisches Sponsorship hinausgeht.

"Ich bin begeistert von unserem neuen Sponsorship", schwärmt "wee"-Founder ...

 Steuerhinterziehung durch Erben und Zuwendungsempfänger (PR-Gateway, 14.02.2019)
Essen - Nicht nur ein uns allseits bekannter Staatenlenker hat es mit der Schenkungssteuer nicht allzu ernst genommen...Aber Spott beiseite: Man sitzt schneller in der Falle, als man denkt. Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, weist darauf hin, dass die Hinterziehung von Erbschaft- und Schenkungssteuer in der letzten Zeit vermehrt Gegenstand der Rechtsprechung der Strafgerichte gewesen ist. Laut Statistischem Bundesamt lag das im Jahr 2016 verschenkte und vere ...

 Künstliche Intelligenz - Traum oder Albtraum? (PR-Gateway, 14.02.2019)
Was ist künstliche Intelligenz (KI)?

Vorausschicken müssen wir zunächst, dass der Begriff nicht eindeutig abgrenzbar ist. Schon bei dem Bemühen, Intelligenz genau zu definieren, scheitern wir. Aber es gibt zumindest den Versuch einer Definition von KI.

Künstliche Intelligenz, auch artifizielle Intelligenz (AI, engl.: artificial intelligence) genannt, ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der Automatisierung von intelligentem Verhalten und Maschinenlernen befasst. Hinsichtlich der bereits existierenden und der als Potenziale sich abzeichnenden Anwendungsbereiche gehört künstliche Intelligenz zu den wegweisenden Antrie ...

 Optimales Musikmanagement für Künstler mit dem VDMplus (PR-Gateway, 13.02.2019)
Der Verband Deutscher Musikschaffender unterstützt seine Mitglieder im Musikgeschäft.

Musik wird gemacht, und Tonträger, Downloads, Streamings und Konzertkarten werden verkauft - was zunächst einfach klingt, sei in Wirklichkeit ein äußerst vielschichtiger Vorgang erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). "Die Zusammenhänge im Musikbusiness sind enorm komplex. Nur wer das Musikmanagement beherrscht, kann im Musikgeschäft erfolgreich sein", sagt der versierte Branchenkenner.

Deshalb biete der VDMplus seinen Mitgliedern weit mehr als individuelle Beratung zu allen erdenklichen Belange ...

 So kommen Blumen & Co. zum Valentinstag garantiert gut an (PR-Gateway, 12.02.2019)
Schokolade, Blumen, Dessous oder Parfüm - Millionen Deutsche nehmen den Tag der Liebe zum Anlass, um ihr Herzblatt zu beschenken. Wer rechtzeitig dran denkt, bestellt kleine oder große Aufmerksamkeiten bequem im Internet.

Doch wie sieht es da mit der rechtzeitigen Lieferung aus? Und lassen sich auch Ohrstecker und Dessous umtauschen? Was Online-Shopper wissen sollten, damit Geschenke am Valentinstag in doppelter Hinsicht gut ankommen, erklärt Dr. Carsten Föhlisch, Rechtsexperte bei Trusted Shops.

1. Ich habe online Blumen für den Valentinstag bestellt, aber die Lieferung kam zu spät an. Muss ich die Blumen dennoch annehmen?
...

 Öffentliche Förderprogramme - Wettbewerbsvorteil für Unternehmen (PR-Gateway, 12.02.2019)
Die Co-Finanzierung notwendiger Unternehmensinvestitionen mit öffentlichen Förderprogrammen führt zu mehr Unternehmenserfolg und Zukunftssicherheit

Die Co-Finanzierung notwendiger Unternehmensinvestitionen mit öffentlichen Förderprogrammen führt zu mehr Unternehmenserfolg und Zukunftssicherheit, sagt Kai Schimmelfeder. Er ist seit über zwanzig Jahren als Fördermittel-Experte für Unternehmensinvestitionen direkt am Unternehmensgeschehen.

Eine weitere Erkenntnis: Wenn Unternehmenslenker das Thema öffentliche Fördermittel betrachten, kann der Gedanke aufkommen, die EU steckt viel Geld in Fördertöpfe und Unternehmer müssten nur h ...

 Kleines Geld für die große Liebe (PR-Gateway, 12.02.2019)
E wie einfach errechnet Kosten für den digitalen Lifestyle von Verliebten

- Nur 2,37 Euro gehen für den Stromverbrauch drauf

- Immer mehr setzen auf smarte Helfer für ein romantisches Date

(Köln) Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn: den Valentinstag. Kaum ein anderer Tag setzt so viele Energien frei, um dem Herzblatt einen schönen Tag zu machen. Rund 7.905 Wattstunden (ca. 7,9 Kilowattstunden) gehen für ein romantisches Date am 14. Februar drauf - mindestens! Denn auch der Tag der Verliebten unterliegt immer mehr einem digitalen Lifestyle.

Blumen? Werden heute am Rechner ausgesucht. Bei halbwegs schneller ...

Werbung bei Internet-News-Spion.de:





Geld und Unsicherheit sind in Zukunft gekoppelt

 
Online News! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Online News! Video Tipp @ Internet-News-Spion.de
Flughafen Hamburg - Startvorbereitung einer Lufthansa Maschine Teil 2 - August 2017

Flughafen Hamburg - Startvorbereitung einer Lufthansa Maschine Teil 2 - August 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Online News! Online Werbung

Online News! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft
· Nachrichten von Internet-News-Spion


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft:
SG Pfand und Leihhaus Oldenburg


Online News! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online News! Online Werbung

Online News! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2019!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Internet-News-Spion.de: Freie PresseMitteilungen & Freie News / Freier Content / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Geld und Unsicherheit sind in Zukunft gekoppelt