Alle News & PresseMitteilungen  Impressum von Internet-News-Spion.de  AGB von Internet-News-Spion.de  News oder PresseMitteilung senden

 Internet-News-Spion.de: Freie PresseMitteilungen / Freie News 

Seiten-Suche:  
 Internet-News-Spion.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden Heute bereits 8 neue Artikel !  
Besonders interessante
News, Infos & Tipps bei
Internet-News-Spion.de:
BorgWarners kompakte AGR-Ventile helfen, Kraftstoffverbrauch und ...
Modell AFL3-W19C-ULT3
Lüfterfreier 19“ Touchpanel-PC mit Skylake CPU
Auf der K-Messe präsentiert eurolaser das vielfältige Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten der Lasermaschine.
High End Schneidsysteme für Kunststoffe
WK Wertkontor informiert: Direktvertrieb als Chance nach der Fam ...
Temperaturüberwachung für Verkaufsvitrinen und Kühlschränke
Online News! Werbung: Last-Minute bei Amazon


TOP Last-Minute-Angebote hier klicken!

Online News! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Auto & Verkehr
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Bildung & Wissenschaft
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Computer & Software
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Einkauf & Shopping
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Energie & Umwelt
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Ernährung & Gesundheit
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Freizeit & Hobby
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Heim, Garten & Wohnen
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Immobilien & Wirtschaft
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Internet & Medien
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Kunst & Kultur
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Liebe & Erotik
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Marktforschung & Werbung
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Mode & Livestyle
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Politik & Gesellschaft
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Produkt-Neuheiten
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Recht & Gesetz
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Reisen & Touristik
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Sport & Wettbewerb
PresseMitteilungen zum Thema PresseMitteilungen Rubriken  Technik & Technologie

Online News! Online Werbung

Online News! Infos @ PresseMitteilungen
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News- / PresseMitteilungen-Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10
- Suche @ Freie PresseMitteilungen

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community & Information:
- PresseMitteilungen Impressum
- PresseMitteilungen Mitglieder
- PresseMitteilungen Gästebuch
- PresseMitteilungen AGB & Datenschutz
- PresseMitteilungen FAQ/ Hilfe
- PresseMitteilungen Statistiken
- PresseMitteilungen Werbung

Online News! Who's Online
Zur Zeit sind 187 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Online News! OnkelSeosErbe SEO Contest
OnkelSeosErbe @ F-PM.de

Online News! Seiten - Infos
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:4.689
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  Presse Mitteilungen:113.695
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:6

Online News! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung schreiben - Content nutzen

Gewerkschaften gefährden die sichere Stromversorgung

Geschrieben von prmaximus, veröffentlicht am Sonntag, dem 11. Februar 2018 von Internet-News-Spion.de

PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien
Kohlekraftwerke werden nicht mehr ordentlich gewartet und Mitarbeiter erleiden empfindliche Einbußen an ihren Zulagen. Grund ist die Energiewende mit dem Verkauf des teuren Ökostroms im Mittel zu einem Zehntel des Vergütungspreises, also zu Dumping-Preisen, an den Strombörsen. Da Kohlekraftwerke in diese niedrigen Preise einsteigen müssen, erzielen sie keine Gewinne mehr und müssen Produktionskosten einsparen. Stilllegungen von Dampfkraftwerken werden dadurch zunehmen, was eine sichere Stromversorgung gefährdet. Doch die Gewerkschaften stehen weiter hinter der unsinnigen Energiewende, statt ihre Mitglieder in den Kraftwerken zu unterstützen.

Die Fakten
Es leuchtet immer mehr denkenden Bürgern ein, dass mit dem wetterwendischen und teuren Ökostrom das Industrieland Deutschland nicht sicher und wirtschaftlich versorgt werden kann. Dazu bedarf es verlässlicher Dampfkraftwerke mit preiswerten heimischen Brennstoffen. Diese Forderung erfüllen nur noch Braunkohlekraftwerke, nachdem die Kernkraftwerke politisch erledigt wurden. Steinkohlekraftwerke mit importierter Kohle stehen preislich an zweiter Stelle, gefolgt von Gaskraftwerken, die vorwiegend mit importiertem Gas betrieben werden. Die Ökostromkosten liegen erheblich über den Erzeugungskosten der genannten konventionellen Kraftwerke.

Hilfe für die Kraftwerker, wie sie vorgesehen ist
Mitarbeiter in der Stromversorgung müssen jeden Tag des Jahres über 24 Stunden verlässlich für die Bereitstellung des Stromes sorgen. Dafür dürfen sie auch eine angemessene Entlohnung und Zulagen für Nacht- und Feiertagsarbeit erwarten. Doch diese Entlohnung soll nun zusammengestrichen werden. Dagegen wehren sich die Mitarbeiter zu Recht. Die Betriebsräte der Stromerzeuger haben sich zu einer Aktionsgemeinschaft zusammengeschlossen, die sich nach dem Ort ihrer ersten Zusammenkunft "Bremer Runde" nennt. Zusammen mit ver.di, der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft und der IG Bergbau, Chemie, Energie, in denen die meisten Mitarbeiter der Stromversorger organisiert sind, soll für eine sichere und preiswerte Stromversorgung in Deutschland und eine angemessene Bezahlung der Mitarbeiter gekämpft werden.

Hilfe für die Kraftwerker, wie sie nicht geschieht
Doch die Gewerkschaftsführungen treten für die "Energiewende" der Bundesregierung ein, obwohl sie genügend Fachleute in Ihren Reihen haben, die wissen und beweisen, dass die Energiewende ein totes Pferd ist, das man nicht mehr reiten sollte. Sie stehen dahinter, dass die verlässlichen und sicheren Braunkohlekraftwerke abgeschaltet werden, und fordern lediglich, die Mitarbeiter der Kraftwerke, die arbeitslos werden, finanziell gut abzusichern. Dabei übersehen sie, dass ihre gesamten Mitglieder, von denen die meisten nicht auf Rosen gebettet sind, zunehmend durch schnell weiter steigende Strompreise belastet werden, wenn die Wendepolitik fortgesetzt wird.

Deutsche Kraftwerke gehen in ausländische Hand
Die staatliche verursachte miserable Ertragslage der konventionellen Kraftwerke durch das Ökostrompreis-Dumping hat die großen Stromerzeuger E-ON und RWE veranlasst, die Stromerzeugung in separate Unternehmen auszugliedern, um dann diese Verlustbringer, die ausgerechnet die geringsten Stromerzeugungskosten haben, zu verkaufen. Das Ziel der Konzerne ist, erst die hohen Einspeisevergütungen nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) mit den eigenen Ökostromanlagen einzustreichen, um dann anschließend an der Börse den Strom zu den niedrigen Dumping-Preisen für ihre Kunden zurückzukaufen. Vattenfall hat bereits die gesamten Tagebaue und Braunkohle-Kraftwerke in Ost- und Mitteldeutschland an tschechische Unternehmen verkauft. Der Kraftwerkspark von E-ON wird zurzeit an finnische Unternehmen veräußert. RWE hinkt nach und gliedert erst jetzt die Kraftwerke aus dem Konzern aus.

Die abgeschalteten Braunkohlenkraftwerke müssen durch Gaskraftwerke ersetzt werden, da auch dann Strom benötigt wird, wenn kein Wind weht und keine Sonne scheint. Hierfür wird vorwiegend russisches Gas verbrannt, weil in Deutschland Vorbehalte gegen die Gasgewinnung aus Schiefergestein (Fracking) bestehen. So werden große und planbare Bereiche der Stromerzeugung künftig durch das Ausland kontrolliert. Deutschland wird erpressbar. Die ausländischen Kraftwerkseigentümer können höhere Preise durchsetzen mit der Drohung, sonst Kraftwerke abzuschalten. Russland kann Forderungen Nachdruck verleihen mit der Drohung, die Gaslieferungen zu stoppen.

CO2-Abgabe treibt die Stromkosten höher und vernichtet Arbeitsplätze
Offensichtlich glauben viele Politiker, die Kohlenstoffdioxid-Emissionen eindämmen zu können, wenn sie auf CO2 in Verbrennungsgasen höhere Abgaben erheben. Das ist jedoch Unsinn. Seit vielen Jahren werden große Anstrengungen gemacht, Brennstoff einzusparen, denn Brennstoffe sind die Grundlage unseres Energiebedarfs. Sie sind ein wesentlicher Teil der Lebenshaltungskosten und in vielen Industriebetrieben sogar der teuerste Produktionsanteil. Das Einsparen hat dazu geführt, dass die Stahlindustrie zum Erzeugen einer Tonne Roheisen heute nur noch 350 kg Kohle braucht. Vor 50 Jahren wurden noch 1000 kg Kohle dafür benötigt. Der VW-Käfer (34 PS) verschlang 10 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer bei einer Geschwindigkeit von 100 Kilometer je Stunde. Bei der gleichen Fahrweise begnügt sich heute ein Polo mit 4 Litern.

In vielen Fällen hat die Brennstoffnutzung schon fast den physikalisch und chemisch möglichen Ausnutzungsgrad erreicht. Wesentliche Einsparungen sind nicht mehr zu erwarten, unabhängig davon, wie hoch man die CO2-Abgabe schraubt. Erreicht wird mit der CO2-Abgabe nur eins: Sie erhöht den Strompreis und vernichtet Arbeitsplätze als Folge steigender Energiekosten, die der ausländische Wettbewerber nicht hat. Ohne Industrie sinken dann zwar die anthropogenen CO2 -Emissionen, aber damit auch unser Lebensstandard. Ist das der geplante Weg? Die Frage beantwortet sich von selbst.

Es gibt daher nur einen Weg: Schluss mit der Energiewende! Große Aufgaben und Kosten stehen trotzdem an, um bisherige Fehlentwicklungen in der Umwelt zu beseitigen. Je länger gewartet wird, umso teurer kommt allen die fehlgeleitete Energiepolitik zu stehen.

Prof. Dr. Hans-Günter Appel
Pressesprecher NAEB e.V. Stromverbraucherschutz
www.NAEB.de und www.NAEB.tv

[1] Bildquelle
ImageBargainBlitz / Energy 1(9)

[2] http://www.naeb.info/Dokumente/45-Prozent-Dampfkraftregel.pdf


Die Energiewende ist eine Farce! AfD Tino Chrupalla
21. November 2017 | Aktuelle Stunde zu Arbeitsplatzverlusten bei Siemens auf Verlangen der Fraktion der SPD
Arbeitsplatzverlust bei Siemens vermeiden - Neue Perspektiven für Beschäftigte schaffen
https://www.youtube.com/watch?v=wjZrzsdJsrE

Firmenkontakt
NAEB Stromverbraucherschutz e.V.
Heinrich Duepmann
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Heinrich.Duepmann@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.de
Telefon: 05241 70 2908

Pressekontakt
Stromverbraucherschutz NAEB e.V.
Hans Kolpak
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.tv
Telefon: 05241 70 2908

(Weitere interessante News, Infos & Tipps zum Thema Parteien gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> prmaximus << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Internet-News-Spion.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (prmaximus) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Internet-News-Spion.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Gewerkschaften gefährden die sichere Stromversorgung" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Internet-News-Spion.de könnten Sie auch interessieren:

Wham! - Last Christmas - with George Michael and An ...

Wham! - Last Christmas - with George Michael and An ...
Peter Bursch: Live Performance 1 - All Star Guitar ...

Peter Bursch: Live Performance 1 - All Star Guitar  ...
Lou Bega: Mambo No. 5 (A Little Bit Of...) (1999) H ...

Lou Bega: Mambo No. 5 (A Little Bit Of...) (1999) H ...

Alle Youtube Video-Links bei Internet-News-Spion.de: Internet-News-Spion.de Video Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Internet-News-Spion.de könnten Sie auch interessieren:

Zwergzebus - Lindenhof Thüringen - 25.05.2018

Weihnachtsmarkt Hamburg Rathausmarkt - 06.12.2017 - T ...

The CashBags covern Johnny Cash - Ring of Fire - Hitt ...


Alle DPN-Video-Links bei Internet-News-Spion.de: Internet-News-Spion.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese News bei Internet-News-Spion.de könnten Sie auch interessieren:

 WDGA-Vorstand Gabor Kaufhold zum öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer für Immobilien ernannt (PR-Gateway, 16.02.2019)


Gabor Kaufhold (35), Vorstand der Westdeutsche Grundstücksauktionen AG (WDGA), wurde jetzt von der IHK zum öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer für Immobilien ernannt.

Voraussetzung für die Ernennung ist unter anderem der Nachweis einer besonderen Sachkunde, weil bestimmte Versteigerungen ausschließlich vertrauenswürdigen und sachkundigen Auktionatoren vorbehalten sind. Auf Grundlage einer IHK-Bestellung darf der Auktionator Immobilien aller Art für Treuhänder und andere Auftraggeber wie die öffentliche Hand mit dem Ziel höchstmöglicher Transparenz versteigern.

Gabor Kaufhold arbeitet seit dem Jahr ...

 Reputationsmanagement - zentral für Geschäftsführer (PR-Gateway, 16.02.2019)
Was professionelles Reputationsmanagement für Geschäftsführer leistet

Rufschädigende Posts in sozialen Netzwerken, Falschmeldungen auf zweifelhaften Blogs, bewusst gestreute Gerüchte in Foren: Geschäftsführer in Unternehmen sehen sich mit vielfältigen Ärgernissen konfrontiert. Sie sollten sie nicht auf die leichte Schulter nehmen, solche Meldungen können fatale Konsequenzen haben. Das gilt für den Geschäftsführer und die Firma gleichermaßen.

Negative Kommentare im Internet: Große Gefahren für die Geschäftsführung

Verfestigt sich ein schlechter Ruf, entfalten sich vielfältige unerwünschte Wirkungen. Als Geschäftsführer lei ...

 Käuferle präsentiert das ''Tor des Monats Februar'' (PR-Gateway, 15.02.2019)
Tiefgaragentore mit Aluminium-Lamellen für Wohnanlage in Sachsen

Die Käuferle GmbH & Co. KG stellt das aktuelle "Tor des Monats Februar" vor. Der Hersteller von Toren, Trennwänden, Fenstern und Türen baute in Chemnitz zwei nicht ausschwenkende Kipptore für eine Wohnanlage mit 34 Wohneinheiten ein. Der Torbelag aus Aluminium-Lamellen fügt sich harmonisch in die Fassade ein.

Die beiden Kipptore NA bieten Zugang zu zwei getrennten Tiefgaragen mit acht und 26 Stellplätzen und messen 3 mal 2,4 Meter. Der vom Bauherren gewünschte Torbelag bildet eine optische Einheit mit dem gesamten Sockelbereich des Gebäudes. Die zuständige Fassade ...

 Neue Rechtsprechung im Umsatzsteuerrecht - Bruchteilsgemeinschaft kann kein Unternehmer sein (PR-Gateway, 15.02.2019)
Neue Rechtsprechung im Umsatzsteuerrecht - Bruchteilsgemeinschaft kann kein Unternehmer sein

Eine Bruchteilsgemeinschaft kann kein Unternehmer sein. Vielmehr erbringen die Gemeinschafter als jeweilige Unternehmer anteilig von ihnen zu versteuernde Leistungen. Das hat der BFH entschieden.

Der Bundesfinanzhof hat seine bisherige Rechtsauffassung zu Bruchteilsgemeinschaften und Umsatzsteuer aufgegeben und mit Urteil vom 22. November 2018 entschieden, dass eine Bruchteilsgemeinschaft kein Unternehmer sein kann (Az.: V R 65/17). Vielmehr haben nach der aktuellen Rechtsprechung des BFH die einzelnen Mitglieder der Bruchteilsgemeinscha ...

 Pilotstudie mit Cytosorb zeigt signifikante positive Ergebnisse bei der Behandlung von Patienten mit septischem Schock (PR-Gateway, 14.02.2019)
Behandlung mit CytoSorb zur Zytokinentfernung im Frühstadium eines septischen Schocks verbessert den klinischen Zustand und die Entzündungsreaktion

Berlin, 14. Februar 2019 - CytoSorbents gibt die Veröffentlichung positiver Ergebnisse einer randomisierten, kontrollierten Pilotstudie ("Extracorporeal cytokine adsorption in septic shock: A proof of concept randomized, controlled pilot study") bekannt. Die Ergebnisse zeigen eine signifikante Stabilisierung des Herz-Kreislauf-Systems von Pati ...

 Umweltschutz in Schwarzenbek: HanseWerk Natur errichtet E-Ladesäule direkt am BHKW (PR-Gateway, 14.02.2019)
HanseWerk Natur leistet einen besonderen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur und errichtet eine Ladestation für Elektrofahrzeuge direkt an seinem Blockheizkraftwerk (BHKW) in Schwarzenbek im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Dafür wurden von HanseWerk Natur 20.000 Euro investiert. Die Ladestation von HanseWerk Natur für Elektrofahrzeuge wird mit umweltschonendem Strom aus dem eigenen Blockheizkraftwerk versorgt. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur gibt es unter www.hansewerk-natur.com

Im Auftrag der Europäischen Umweltagentur EEA untersuchten das Öko-Institut und Tran ...

 WBA Abdichtungssysteme geht neue Wege im Bautenschutz und Betonsanierung (PR-Gateway, 14.02.2019)
Mit dem Wasser, nicht gegen das Wasser- Ein neuer innovativer Leitgedanke in der Abdichtungstechnologie.

Der Kampf gegen das Eindringen von Wasser in Bestands- und Neubauten und seine Folgen kosten jährlich viele Millionen Euro. Die Belastungen durch Extremwetterlagen, einerseits dichtere Bebauung und höhere Nutzungsanforderungen andererseits, wird diese Situation künftig noch weiter verschärfen. "Wir müssen anfangen umzudenken - auch in der Abdichtungstechnologie", so Jörg Wagener, Gründer und Geschäftsführer des mittelständischen Familienunternehmens aus Bremen. "Wir sollten akzeptierenden und lernen, besser mit dem Wasser zu leben u ...

 Steuerhinterziehung durch Erben und Zuwendungsempfänger (PR-Gateway, 14.02.2019)
Essen - Nicht nur ein uns allseits bekannter Staatenlenker hat es mit der Schenkungssteuer nicht allzu ernst genommen...Aber Spott beiseite: Man sitzt schneller in der Falle, als man denkt. Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, weist darauf hin, dass die Hinterziehung von Erbschaft- und Schenkungssteuer in der letzten Zeit vermehrt Gegenstand der Rechtsprechung der Strafgerichte gewesen ist. Laut Statistischem Bundesamt lag das im Jahr 2016 verschenkte und vere ...

 Das Emsland - Kulturlandschaft, Industrielandschaft (PR-Gateway, 14.02.2019)
Veränderung durch Nutzungsanforderung - Zusammenspiel Natur und Kultur. Zwischenruf von Wolbert Hahn, Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG zur Landschaft der Zukunft

Das Emsland ist geprägt durch Landwirtschaft und Torfabbau. Die Entwicklung des Emslandes erfolgte durch Infrastrukturwandel zum Wirtschaftsstandort für Erdöl- und Erdgasindustrie, Ernährungswirtschaft, Baugewerbe, dem Maschinen-, Motoren- und Fahrzeugbau, Papiererzeugung, Schiffsbau, der Torf- und des Holzwerkstoffindustrie. Neue Handwerks- und Industriebetriebe siedeln sich an und bauen das Wirtschaftswachstum aus.

Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg machen Rundfu ...

 So entspannt war Kochen noch nie (PR-Gateway, 14.02.2019)
Kennen Sie die hansgrohe Talis Küchenarmaturen?

Sie mögen beste Zutaten? Die fangen bereits bei der Küchenarmatur an, denn mit den richtigen Helfern am Spültisch lassen sich Kochen und Spülen merklich entspannter angehen - so auch dank der hansgrohe Talis Küchenarmaturen. Sie passen sich jeder Küchensituation perfekt an und präsentiert sich in verschiedenen Varianten, die jedem Geschmack und Bedürfnis gerecht werden: vom Basismodell bis zur Armatur mit hohem Schwenkauslauf und Ausziehbrause. Wir stellen Ihnen die drei Linien Talis S, Talis Select S und Talis S² vor und helfen Ihnen dabei, die Küchenarmatur zu finden, die optimal zu Ihr ...

Werbung bei Internet-News-Spion.de:





Gewerkschaften gefährden die sichere Stromversorgung

 
Online News! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Online News! Video Tipp @ Internet-News-Spion.de
Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) geplünderte Läden am Tag danach (8. Juli 2017)

Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) geplünderte Läden am Tag danach (8. Juli 2017)

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Online News! Online Werbung

Online News! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien
· Nachrichten von Internet-News-Spion


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien:
Forum Central - ein Foren-Center & Foren-Guide rund um die Foren im Internet!


Online News! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online News! Online Werbung

Online News! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2019!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Internet-News-Spion.de: Freie PresseMitteilungen & Freie News / Freier Content / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Gewerkschaften gefährden die sichere Stromversorgung